header

Täglich von 12.00 - 12.30 Uhr essen alle Kinder in unserer Einrichtung zu Mittag. Dieses wird uns vom Bayrischen Roten Kreuz geliefert.

Mahl-Zeit ist voller Lernfelder und Möglichkeiten zur Partizipation. Sie ist immer bedeutende pädagogische Zeit. Sie ist Beziehungszeit zu den Speisen, zu sich selbst, zu denen, mit denen gegessen wird und zu denen, die das Essen zubereitet haben – und auch die Familie „sitzt in der Kita mit am Tisch“. Die Esssituation bietet z. B. vielfältige Sprachanlässe, motorische Übung und Training psycho-sozialer Kompetenzen. Sie ist verknüpft mit Emotionen und steckt voller gelebter Anschauungen und Werte – ob bewusst oder unbewusst!

­